Beiträge von nur fakten

    Hallo

    Die Nachfüllmenge vom Kanister spielt keine Rolle. Ich sehe am Kilometerzähler wie weit ich gekommen bin und mit meinem angezeigten Verbrauch kann ich in etwa errechnen ob es ein 36 oder 43l Tank ist. Aber das was mir jetzt sagt ich soll es bleiben lassen, weil du gesagt hast "wenn er mit Glück wieder anspringt ?" wenn er mir nachher nicht mehr anspringt stehe ich in der Pampa und komme nicht weg.

    Naja, ich werde es wohl sein lassen, dafür kenne ich mich zu wenig aus. Nur mich stört halt die geringe Reichweite schon extrem. Mit meinem alten Auto bin ich fast 1000km gefahren mit einer Tankfüllung. Nach Preis tanken ist sehr vernünftig aber beim Toyoto mit der Reichweite wird das aussuchen der günstigsten Tankstelle schwierig wenn nicht mehr hinkomme. Ich werde mich halt dran gwöhnen müssen.

    Hallo

    Ja, die Antwort ist plausibel. Herausfinden kann ich es erst wenn ich mal drüberfahre über die Anzeige. Weil nach Tankanzeige ist ein 36L Tank verbaut. Ich besorg mir einen Kanister. Gibts es da irgend ein Problem wenn ich ihn leerfahre? Oder einfach nachfüllen und es geht wieder.

    Danke

    Hallo


    Wie in meinem Profilbezeichnung steht interessiere ich mich für Fakten wenn es um technische Angaben zum Auto geht. Ob jetzt jemand der Meinung ist er ist zufrieden auch wenn nur 36L drin sind, oder er ist zufrieden mit der Reichweite. Das alles ist irrelevant wenn ich wissen möchte was der Tank wirklich für Kapazität hat. Diese Frage wurde mir hier leider nicht beantwortet. Wenn ich ein Auto kaufe mit einem 43L Tank, wie in meinen Unterlagen angegeben, dann erwarte ich das das auch so ist. Alles andere wäre glatter Betrug. Wenn es nach meiner Tankanzeige geht, glaube ich eher das wirklich nur 36L rein gehen. Wenn ich Ihn runter fahre bis auf eine Reichweite von 20km und ich bekomm beim Tanken nicht ganz 34L rein dann stimmt was nicht. Das die Tankanzeige um so viel falsche Werte anzeigt bezweifle ich. Wenn es so sein sollte dann ist das keine Tankanzeige sondern eine Empfehlung fürs Tanken und somit ein unsachlicher Schätzwert. Hatte sich schonmal jemand getraut auf Null und drüber zu fahren? Ich gebe es zu ich traue mir das nicht, denn ich habe keinen Kanister mit. Mich würde das schon interessieren was wirklich rein geht, weil mir zum Beispiel die Reichweite keine Freudentränen beschert. Nach meinem Verbrauch sollte ich mit dem 43L Tank 780km weit kommen. Diese Reichweite habe ich bis jetzt noch nicht geschafft sonder eher die Reichweite für einen 36L Tank von ca. 650Km. Also rein Rechnerisch hat der Wagen nur einen 36L Tank. Das wäre für mich ein Skandal.

    LG

    Der Link ist interessant,die fragen genau nach dem was ich auch wissen möchte. Wenn ich dazu komme baue ich sie aus wenn ich keine spezifikation finde. Aber eigentlich muß es eine geben. Kann mal wer den Freundlichen fragen. Ich habe bis nächstes Jahr keinen nötigen Termin beim Freundlichen. Sollte ich was im Internet finde werde ich die Infos hier posten. Danke

    Hallo

    Das piepsen bei der Geschwindigkeitsüberschreitung kann man im Menü der Instrumentenanzeige. Da gibts drei Einstellmöglich keiten. Akustisch, Optisch und Aus. Man kann auch einstellen ab welcher Geschwindigkeitsüberschreitung er meldet.Lg

    Hallo

    Einen Tunnel gibt es am ganzen Unterboden nicht. Ich glaube es würde schon genügen den bogen der in den Endtopf reingeht in einen anderen Winkel z.b. 90Grad auszuführen, dann wäre der Auspuff schon mal um einige Zentimeter weiter oben. Leider geht da auf die scnelle nichts, ist alles verschweißt. Aber es schaut tatsächlich so aus wie wenn was kaputt wäre wenn man hinten nachfährt. Ich habe so eine konstruktion noch bei keinem Auto gesehen. Vielleichtbibts mal eine Lösung dafür. Der CC ist noch jung. lg